Blaskopf


Blaskopf
m
дутьевая головка (ж)

Deutsch-Russische Wörterbuch Glasindustrie. . 2009.

Смотреть что такое "Blaskopf" в других словарях:

  • Schlauchfolie — Gesamtansicht einer Blasfolienanlage auf der Messe K 01 in Düsseldorf Unter dem Begriff Blasfolie versteht man Folien aus thermoplastischen Kunststoffen, welche mit Hilfe einer Blasfolienanlage gefertigt werden. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Blasfolie — Gesamtansicht einer Blasfolienanlage auf der Messe K 01 in Düsseldorf Unter dem Begriff Blasfolie versteht man Folien aus thermoplastischen Kunststoffen, welche mit Hilfe einer Blasfolienanlage gefertigt werden. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Emil Krausz — (* 17. April 1897 in St. Pölten; † 19. Mai 1930 in Paris) war ein österreichischer Maler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen und Ehrungen 3 Ausstellungen …   Deutsch Wikipedia

  • Glasmaschine — Eine Glasmaschine formt aus einem flüssigen Glastropfen (Posten) ein Werkstück. Glasmaschinen werden im Bereich der Hohl , Press und Tafelglasproduktion eingesetzt. Inhaltsverzeichnis 1 Verfahren zur Hohlglasproduktion 1.1 Blas Blas Verfahren 1.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Extruder — Einschneckenextruder Extruder sind Fördergeräte, die nach dem Funktionsprinzip des Schneckenförderers feste bis dickflüssige Massen unter hohem Druck und hoher Temperatur gleichmäßig aus einer formgebenden Öffnung herauspressen. Dieses Verfahren… …   Deutsch Wikipedia

  • Extrusion (Verfahrenstechnik) — Bei der Extrusion (von lateinisch extrudere = hinausstoßen, treiben) oder dem Strangpressen werden feste bis dickflüssige härtbare Massen unter Druck kontinuierlich aus einer formgebenden Öffnung (auch als Düse, Matrize oder Mundstück bezeichnet) …   Deutsch Wikipedia

  • Schneckenpresse — Einschneckenextruder Extruder sind Fördergeräte, die nach dem Funktionsprinzip des Schneckenförderers feste bis dickflüssige Massen unter hohem Druck und hoher Temperatur gleichmäßig aus einer formgebenden Öffnung herauspressen. Dieses Verfahren… …   Deutsch Wikipedia